Phase 2 (Nov. - Jan.)

Wir möchten Sie Schritt für Schritt beim Aufbau einer Stipendienkultur an Ihrer Schule begleiten. Die meisten Bewerbungsfristen für Stipendien und andere Förderprogramme liegen in der Zeit von Februar bis Mitte Juli, es gibt also ausreichend Zeit, sich einen Überblick über die Stipendienlandschaft zu verschaffen und Ihre KandidatInnen mit den richtigen Programmen zu matchen. Für ein schrittweises Vorgehen haben wir das Schuljahr in insgesamt vier Phasen aufgeteilt, in der es für Sie und Ihre SchülerInnen verschiedene Punkte zu beachten gilt.

Ging es in der ersten Phase darum, Ihre SchülerInnen gezielt anzusprechen und sie neugierig auf ein für sie passendes Stipendium zu machen, zielt die „Phase 2“ von November bis Januar nun darauf ab, die weiteren Schritte mit Ihren SchülerInnen zu besprechen und eine Empfehlung vorzubereiten.

Übertragen Sie die Verantwortung an Ihre SchülerInnen!

Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch mit Ihren SchülerInnen, bei dem Sie gemeinsam durchgehen, welche Unterlagen bis zu welcher Frist eingereicht werden müssen (einige davon finden Sie auf unserem Stipendienkalender). Übertragen Sie die Verantwortung hier gern an Ihre SchülerInnen, die sich informieren und die entsprechenden Infos mitbringen sollen. Unterstützen Sie bei den Inhalten, oft sind sich SchülerInnen nicht ausreichend bewusst über ihre eigenen Stärken und Ehrenämter. (Stipendien-BroschüreLeitfragen für Beratung, Handout Engagement, Handout Motivationsschreiben)

Ist ein Empfehlungsschreiben/Gutachten über die Persönlichkeit und Leistungsfähigkeit gefordert, unterstützen Sie Ihre SchülerInnen dabei, die passenden KollegInnen anzusprechen oder erstellen Sie ggf. selbst ein entsprechendes Schreiben. Prüfen Sie vorab die Vorgaben der jeweiligen Stiftung. In unserem Leitfaden für Gutachten & Empfehlungsschreiben erhalten Sie Tipps für die Inhalte des Schreibens.

Vereinbaren Sie einen zweiten Termin mit Ihren SchülerInnen, zu dem alle Unterlagen vollständig ausgefüllt und zusammengestellt sein sollen. Nehmen Sie sich besonders bei diesem zweiten Gespräch ausreichend Zeit, um die Unterlagen auf Vollständigkeit durchzugehen und ein Feedback zum Inhalt zu geben.

Interview mit Ulrike Salzburger und Katharina Kühling

„Falls sich SchülerInnen für eine Bewerbung entscheiden, werden sie in der Regel von der Klassenleitung unterstützt. Die Stipendienbeauftragten unterstützen durch konkrete Informationen zum Bewerbungsverfahren, zur Anfertigung von Gutachten, der Korrektur des Motivationsschreibens etc..“

Am Berufskolleg im Bildungspark der Start Essen hat sich in den letzten Jahren viel getan. Die Etablierung einer Stipendienkultur hat den Blick für die Stärken der Schülerschaft geschärft und die Schulgemeinde selbstbewusster gemacht. Das Interview verrät Ihnen wie die Schule das erreicht hat.

Lesen Sie weitere Erfahrungsberichte von KollegInnen.
 

Interview mit Jamie, ehemalige Schülerin des Berufskollegs am Bildungspark

Meine Lehrerin hat die Zeit gefunden, für mich Empfehlungsschreiben zu formulieren und meine Unterlagen zu lesen. Das weiß ich sehr zu schätzen und bin dafür auch wirklich dankbar.“

Wie wichtig die Begleitung im gesamten Bewerbungsprozess durch die Schule sein kann, zeigt das Interview mit Jamie. Für sie war es eine besondere Erfahrung, dass ihre Lehrerin sie regelmäßig auf das Thema Stipendium angesprochen hat und sie nicht nur im sondern auch nach dem Unterricht unterstützt hat.

Lernen Sie weitere StipendiatInnen kennen.

Unser Beratungsangebot für Sie und Ihre SchülerInnen

Damit viele SchülerInnen von den Stipendien und Förderprogrammen profitieren können, bieten wir derzeit verschiedene Online-Beratungsformate für Sie und Ihre SchülerInnen an:

Online-Beratung für alle SchülerInnen/(Fach-)AbiturientInnen, die sich auf Stipendien bewerben:
Zur Terminvereinbarung bitte eine E-Mail an uns senden und wir vereinbaren einen Online-Termin

Online-Workshops zur Vorbereitung auf die Auswahltage bei verschiedenen Stiftungen:
Aktuelle Termine und die Anmeldung finden die BewerberInnen unter hier. Termine zu weiteren Stiftungen werden im weiteren Jahresverlauf eingetragen. 

Online-Beratung für LehrerInnen:
Für individuelle Beratungen Ihrer Schule stehen wir nach wie vor gern zur Verfügung und finden auch dort eine zur aktuellen Lage passende Lösung. Wir geben Ihnen Impulse zur Einbindung des Themas in den regulären Schulalltag und entwickeln gemeinsam auf Ihre Schule zugeschnittene Umsetzungsmöglichkeiten. Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie per Mail einen Termin für eine Online-Beratung.

Online Fortbildungen zum Thema Stipendium:
Auch mit Einschränkungen im Bereich des gesellschaftlichen Lebens können Sie mit uns und KollegInnen aus anderen Schulen in Kontakt bleiben. Unsere Fortbildungen werden aktuell als Online-Variante angeboten und es sind noch wenige Plätze frei. Gern führen wir eine Online-Fortbildung auch exklusiv für KollegInnen Ihrer Schule durch. Sprechen Sie uns an. Die nächsten Termine sind:

Basis-Fortbildung 10.02.2021 Anmeldung hier
Aufbau-Fortbildung 25.02.2020 Anmeldung hier


Online-Werkstattseminar für LehrerInnen:
Ein neues Format ist unser Werkstattseminar. Hier haben LehrerInnen die Möglichkeit, ihr erlerntes Wissen aus Basis- und Aufbau-Fortbildung u.a. auch im Austausch mit anderen LehrerInnen in konkretes Handeln umzusetzen. Sie entscheiden, wofür sie die Zeit nutzen wollen und wir schaffen den Raum dafür. Sie können ein Empfehlungsschreiben aufsetzen, ein Konzept für ihre Schule entwickeln oder die Ansprache von SchülerInnen planen – wir stehen den LehrerInnen während des Seminars beratend zur Seite.

Online-Werkstattseminar 23.03.2021 Anmeldung hier


Online-Netzwerkveranstaltung für LehrerInnen:
Neben Informationen und Beratung ist uns auch der Austausch über die eigene Schule hinaus und über Schulformen hinweg ein wichtiges Anliegen. Daher bieten wir einmal im Schuljahr eine Netzwerkveranstaltung an, um sich über die aktuelle Stipendienarbeit an Schulen auszutauschen, voneinander und den bisherigen Erfahrungen zu profitieren und gemeinsam konkrete Maßnahmen für die Stipendienkultur an Schulen zu entwickeln. Dieses Mal geht es vor allem um die Vorstellung von Erfolgskonzepten sowie das Kennenlernen von StipendiatInnen verschiedener Förderformate, die im Rahmen der Veranstaltung von ihren Erfahrungen berichten und alle Fragen der TeilnehmerInnen beantworten. 

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand, indem Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

TERMINE FÜR VERANSTALTUNGEN UND FORTBILDUNGEN

Basis-Fortbildung Stipendien

Online-Workshop

10.02.2021 10:00 - 13:00

LehrerInnen

Anmelden

Aufbau-Fortbildung Stipendien

Online-Workshop

25.02.2021 10:00 - 14:00

LehrerInnen

Anmelden

Werkstattseminar Stipendien

Online-Workshop

23.03.2021 10:00 - 14:00

LehrerInnen

Anmelden

Basis-Fortbildung Stipendien

Online-Workshop

28.04.2021 10:00 - 13:00

LehrerInnen

Anmelden

Aufbau-Fortbildung Stipendien

Online-Workshop

11.05.2021 10:00 - 14:00

LehrerInnen

Anmelden

Werkstattseminar Stipendien

Online-Workshop

25.06.2021 10:00 - 14:00

LehrerInnen

Anmelden

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand 11/2020.

Weiterführende Links zur Recherche
IHRE ANSPRECHPARTNER/INNEN
JULIA EBERLEIN
Beratung
0209 – 947 638-123
MIRA STEPEC
Beratung
0209 – 947 638-121